USFL Woche 1: Hengste schlagen Generäle im Instant Classic

Einweihungswoche 1 Fußballliga der Vereinigten Staaten Die Saison hat ihr erstes W in den Büchern.

das Birmingham-Hengste kam von hinten zur Niederlage Generäle von New Jersey 28-24 in einem sofortigen klassischen Samstag auf FOX.

Die Aktion am Eröffnungswochenende wird am Sonntag mit drei Spielen fortgesetzt, die um 12 Uhr ET beginnen.

Hier sind die Top-Spiele vom Samstag:

Birmingham-Hengste 28, New-Jersey-Generäle 24

Auf geht’s !

Einfach so war im April Fußball angesagt.

Beginnen Sie mit einem Knall

Generals QB Luis Perez warf eine 49-Yard-Rakete auf Randy Satterfield für ein explosives erstes Spiel des Tages.

Generäle schlagen zuerst zu

Das Duo folgte mit einem schnellen 3-Yard-Touchdown, um früh im ersten Viertel in Führung zu gehen.

Luis Perez trifft beim ersten Touchdown der USFL-Saison wieder auf Randy Satterfield

Luis Perez trifft beim ersten Touchdown der USFL-Saison wieder auf Randy Satterfield

Die Generäle gingen nach dieser Perez-Satterfield-Verbindung mit 7: 0 in Führung.

Hengste revanchieren sich

Birmingham QB Alex McGough verband die Dinge mit einem großen 35-Yard-Pass zu Osirus Mitchell.

Alex McGough findet Osirus Mitchell auf einem 35-Yard-Touchdown-Pass, um die Stallions 7-7 mit den Generals zu binden

Alex McGough findet Osirus Mitchell auf einem 35-Yard-Touchdown-Pass, um die Stallions 7-7 mit den Generals zu binden

Die Hengste glichen nach einem riesigen Touchdown-Pass von McGough aus.

nicht so schnell

Generals Safety Shalom Luani schlug jeden in seinem Weg und gab mit diesem Zweikampf früh den Ton an:

Ein Mann weniger!

Fußballfans bekamen ihren ersten Blick auf die neue Helmkamera, als Stallions-Linebacker DeMarquis Gates den ersten Sack der Saison machte und Perez sieben Meter entfernt schlug.

Ausgewählt!

McGoughs tiefer Pass in die Mitte wurde von Luani abgefangen, und schon stand der erste Imbiss der Saison in den Büchern.

Die Generäle übernehmen die Führung

Perez traf Braedon Bowman mit einem 13-Yard-Score, um die Führung im zweiten Quartal zurückzugewinnen.

Luis Perez wirft einen SCHÖNEN 13-Yard-Scrambling-TD-Pass gegen die Hengste

Luis Perez wirft einen SCHÖNEN 13-Yard-Scrambling-TD-Pass gegen die Hengste

Perez warf Braedon Bowman einen malerischen Touchdown-Pass zu, um den Generälen zu helfen, ein 14-7 gegen die Hengste zu erzielen.

unheimlich scooby

Die Verteidigung von Birmingham hatte vor der Halbzeit ein großes Spiel, als Stallions Linebacker Scooby Wright Perez den Ball aus den Händen schlug, als die Generals QB versuchten, für den ersten Abstieg hereinzustürmen.

Chaos im Rückraum

Nachdem Stallions Safety Nate Holley den Fumble gefunden hatte, folgte er ihm mit einem großen Treffer auf Generals QB De’Andre Johnson, der für Perez eincheckte.

Die Generals führten zur Halbzeit mit 14:7.

Drohnen-Depot

Johnson raste in die Mitte bis zur 25-Yard-Linie von Birmingham, aber die Generäle konnten den großen Pickup nicht nutzen, und es blieb Mitte des dritten Quartals ein Sieben-Punkte-Spiel.

Bilderbuch

Smith fand Vic Bolden für einen 17-Yard-Pickup, um die Hengste nach unten zu bringen.

Verknotet

Dann fand Stallions Running Back CJ Marable die Endzone auf einem schnellen 3-Yard-Lauf, um die Dinge bei 14 vor dem letzten Frame auszugleichen.

CJ Marable fährt für TD in die Mitte, um die Hengste gegen die Generäle zu binden

CJ Marable fährt für TD in die Mitte, um die Hengste gegen die Generäle zu binden

Marable beendete das Spiel für die Hengste mit einem schnellen Touchdown im dritten Quartal gegen die Generäle beim Saisonauftakt der USFL.

Schalten Sie die Düsen ein

Die Generäle waren die ersten, die im vierten Quartal zuschlugen, als Johnson für die Punktzahl gewann und einen 65-Yard-Drive mit 11 Spielen mit dem 21-14-Ergebnis zu Beginn des Rahmens abschloss.

DeAndre Johnson zeigt Athletik, um in rauschende TD einzutauchen, um den Generälen zu helfen, die Führung über die Hengste zurückzugewinnen

DeAndre Johnson zeigt Athletik, um in rauschende TD einzutauchen, um den Generälen zu helfen, die Führung über die Hengste zurückzugewinnen

Johnson brachte die Generäle mit einem beeindruckenden Touchdown im vierten Quartal in Führung gegen die Stallions.

Gebunden

Die Hengste hatten etwas über den anschließenden Ballbesitz zu sagen, als Smith sich mit Tight End Cary Angeline Fox Six zusammentat, um die Dinge erneut zu binden.

J’Mar Smith findet Cary Angeline für einen Stallions TD, um das Spiel im vierten Quartal gegen die Generäle zu binden

J'Mar Smith findet Cary Angeline für einen Stallions TD, um das Spiel im vierten Quartal gegen die Generäle zu binden

Stallions QB Smith trifft TE Cary Angeline in der Mitte für den Touchdown-Pass, um das Spiel um 21 Uhr spät im vierten Viertel des USFL Opener zu binden.

Auf dem Draht

Die Generäle gingen weniger als zwei Minuten vor Schluss mit 24:21 in Führung, nachdem sie ein 47-Yard-Field-Goal getroffen hatten.

Buh!

Aber der Vormarsch der Generäle war nur von kurzer Dauer.

29 Sekunden vor Schluss fand Smith die Endzone und krönte eine 10-Spiele-Scoring-Fahrt, um den Hengsten einen 28-24-Vorteil zu verschaffen, den sie behielten, um den Sieg zu sichern.

Tickets für alle regulären Saisonspiele der USFL können direkt unter erworben werden theUSFL.com. Allgemeine Eintrittskarten für Erwachsene kosten 10 $ und jeder Erwachsene mit einer Eintrittskarte kann bis zu drei Freikarten für Kinder unter 15 Jahren erhalten.


Holen Sie mehr aus der USA Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Einblicke in Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.



Leave a Comment